Genossenschaftliches Bauen: Gemeinsam ins Alter Schwalmstadt e.V.

„Selbstbestimmt und gemeinschaftlich leben und wohnen in Treysa“ – mit diesem Ziel arbeiten der Verein „Gemeinsam ins Alter Schwalmstadt e.V.“ und die Genossenschaft Gemeinsam ins Alter eG mit unserem Architekturbüro an der Realisierung eines gemeinschaftlichen Wohnprojektes für Menschen über 60 in Schwalmstadt-Treysa. Als Antwort auf die Frage, wie man im Alter leben möchte, hat der Verein ein Wohnkonzept entworfen, das es den Bewohnern und Bewohnerinnen ermöglicht, möglichst lange selbstständig und selbstbestimmt in altersgerechten Wohnungen zu wohnen und gleichzeitig in guter Gesellschaft zu sein.



Geplant sind der Bau von 12 abgeschlossenen Wohnungen mit einer Größe von 46 bis 70 m², einem Gemeinschaftsraum und einer Gästewohnung. Die Erschließung der einzelnen Wohnungen erfolgt über Laubengänge.

Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2020 vorgesehen, bezugsfertig wird das Objekt im Herbst 2021 sein.

Interessierte können sich aktuell noch für zwei Wohnungen bewerben.

Weitere Informationen bei:

Susanne Nau, Genossenschaft Gemeinsam ins Alter eG (Tel: 06691/50430)
susanne.nau@gemeinsaminsalter-schwalmstadt.de
oder

Reinhart Darmstadt, Gemeinsam ins Alter e.V. (Tel: 06691/22821)
reinhart.darmstadt@gemeinsaminsalter-schwalmstadt.de.
oder

Gemeinsam ins Alter Schwalmstadt e.V.

Arbeiten im Wieragrund beendet

weidenunterstrand

Die Bauarbeiten am Weideunterstand im Wieragrund sind beendet, die Wasserbüffel und das rote Höhenvieh haben hier neues Quartier bezogen. Die Holzkonstruktion wurde möglichst roh belassen um der Lage am Waldrand gerecht zu werden. Die Tiere können dank des Unterstandes jetzt ganzjährig im Wieragrund verbleiben.